Schlagwörter

, , , , , ,

Liebe Leser,

keine Angst, ich erzähle Ihnen jetzt nicht die klassische Geschichte über Ostern!

Diese Geschichte kennen eh nicht mehr so viele Menschen, haben wir doch in den letzten Jahren einen Wertewandel vollzogen.

Vielmehr möchte ich Ihnen nahelegen einfach mal die freie Zeit zu nutzen.

 

Wozu?

 

Für sich!

frohe-ostern-2

Einfach mal abschalten, auf der Wiese liegen, die Wolken ansehen, den Kopf frei machen, einfach mal an Nichts denken!

Sie wissen schon gar nicht mehr, wie das geht? Das glaube ich Ihnen, leben wir doch in einer sehr schnelllebigen Welt,

in der man so viel Zeit dafür aufbringt, sich Informationen zu beschaffen, seine Termine zu halten, seine Freundschaften zu pflegen usw.

Dann noch der Osterstress, Familientreffen, Auto fahren, Kuchen backen usw.

Setzen oder legen Sie sich einfach mal hin, schließen Sie die Augen, atmen Sie tief in sich hinein und hören ihren eigenen Atem. Spüren Sie, wie sich ihre Bauchdecke hebt, hören Sie die Strömungen der Atmung.

Das geht nicht? Doch, man muss es nur wollen. Legen Sie einfach ihre Hand auf die Bauchdecke, fühlen Sie das Heben und Senken ihres Armes.

Die Zeit ist endlich und wir sollten Sie bestmöglich nutzen, dazu zählt auch das Abschalten. Fühlen Sie ihren Körper, nehmen Sie ihre Schwere wahr, genießen Sie die Ruhe, gehen Sie

in sich ….

 

Prima, wenn Sie es einfach mal gemacht haben!

Ich wünsche Ihnen frohe Osterfeiertage, keinen Streß, Ruhe und das Bewusstsein, das Sie es können.

Bild

Ihr

Carsten Renner

Bild

https://carstenrenner.wordpress.com/2017/01/01/impressum-haftungsausschluss-und-datenschutzausfuhrungen/

 

Advertisements