Schlagwörter

, , , , , , , ,

Werte Leser,

fast täglich werden Ihnen durch die Medien Berichte zum Klimawandel, Klimarat, Klimagipfel usw. vorgelegt und stets werden dort Szenarien beschrieben, die nicht nur der Wirtschaft viel Geld einbringen, sondern Sie auch in Angst und Schrecken versetzen sollen.

Ich möchte Ihnen einfach mal ein paar Daten und Fakten liefern, die zwar emotionslos sind, dennoch hilfreich sein können, sich ein eigenes Bild vom Klima zu machen. Das Klima hat sich über die Jahrtausende schon immer gewandelt und wird sich auch in Zukunft wandeln, ohne das der Mensch dies verändern kann. Nur die Natur bestimmt den Wandel!

http://reset.org/wissen/klimawandel-zum-anklicken?gclid=CIS4jdGokcYCFUMUwwodSDYAaw

Klima ist eine statische Größe und zeigt den Temperaturdurchschnitt einer 30-jährigen Zeitperiode. Das Klima wird durch das Wetter bestimmt und da man das Wetter noch nicht einmal für 8 Tage genau vorhersagen kann, ist es unmöglich das Klima für 100 Jahre im voraus zu berechnen. Somit kann man die Temperaturerhöhung nicht auf 2 Grad Celsius begrenzen.

Das IPCC (International Panel of Climate Change) hat das Wort „Klimakatastrophe“ 1989 erfunden. Angeblich wird das Molekül CO² als Klimaschädling ausgemacht und uns wird eingeredet, dass in 6000m Höhe ein Treibhaus-Effekt entsteht. Allerdings wie soll ein Gas, das 66% schwerer ist als die uns umgebende Luft nach oben steigen? Das wäre eine Frage für die Sendung mit der Maus!

Wer CO² abschaffen will, schafft das Leben ab. Ohne CO² kein Pflanzenwachstum, keine Photosynthese und somit kein lebensnotwendiger Sauerstoff. Warum wachsen denn an Autobahnen die Pflanzen und Bäume besonders gut? Durch den Menschen verursachtes CO² (Verbrennung fossiler Energieträger) beträgt 3% der Gesamtmenge. Das heisst, dass 97% des CO² nicht vom Menschen verursacht werden, sondern natürlichen Ursprungs sind. Dazu zählen die tierische- und pflanzliche Atmung, Vulkanismus, Geysire, Erdausgasungen durch Blitzschlag und Selbstentzündung plus Wald-, Moor- und Kohlebrände.

Sie sehen werte Leser, das Klima interessiert sich weniger für den Menschen, sondern viel mehr für die Natur. Diese beeinflusst das Klima um ein vielfaches höher.Die folgende Seite liefert Ihnen Informationen und Hintergründe zum Klima und dessen Auswirkungen auf uns Menschen.

http://www.eike-klima-energie.eu/eike-europaeisches-institut-fuer-klima-und-energie/

Das wirtschaftliche Interessen hinter dem EEG und dessen Umsetzung stecken, dürfte mittlerweile jeden von uns klar sein. Das Geschäft mit dem Klima und der Angst der Menschen ist Milliarden schwer. In einem weiteren Artikel möchte ich Sie über Windkraft, Atomkraft und dem EEG informieren.

Bleiben Sie wachsam

Ihr

Carsten Renner

CarstenRenner14-2-14 019

https://carstenrenner.wordpress.com/2015/06/01/impressum-haftungsausschluss-und-datenschutzausfuhrungen/

Advertisements